«Sprechende Münzen»

Was ist Unternehmertum?

 zurück

Unternehmertum heißt die Haltung und das Handlungsprofil einer Person, die das wirtschaftliche Geschehen durch Eigeninitiative und Innovationsbereitschaft mitbestimmen will. Der Unternehmer beschränkt sich nicht auf die Verwaltung des Ist-Zustandes – beispielsweise die Führung einer Firma –, sondern sucht nach neuen, lukrativen Möglichkeiten wirtschaftlicher Betätigung. Da der Unternehmer Üblichkeiten in Frage stellt, wird er von den Nutzniessern dieser Üblichkeiten gerne kritisiert.