«Leit-Währungen - Leitfaden der Geschichte»

Was ist ein «Geldtyp»?

 zurück

Das Wort «Geldtyp« kann zweierlei bedeuten: Einerseits können damit unterschiedliche Formen von Geld – Buchgeld, Bargeld usw. – bezeichnet werden, andererseits im Umgang mit Geld sich unterscheidende Menschentypen: Da gibt es beispielsweise den Verschwender und den Geizhals oder den Sparer und den Investor.