«Archaische Zahlungsmittel»

Was sind Schulden?

 zurück

Schulden heißt die Verpflichtung zur Rückzahlung, die eingeht, wer sich etwas borgt, was ihm nicht gehört. Das Ausleihen – meist in Form von Geld – ist begleitet vom Versprechen des Schuldners, das Ausgeliehene wieder zurückzuzahlen, oft mit Zinsen. Schulden bringen den Wirtschaftskreislauf in Gang und machen Kapitalismus erst möglich.