«Historische Karten»

Sizilien, Leontinoi, Tetradrachme

 zurück

Sizilien, Leontinoi, Tetradrachme (obverse) Sizilien, Leontinoi, Tetradrachme (reverse)

Sizilien wird zu Recht als Heimat der schönsten griechischen Münzen bezeichnet. Diese Tetradrachme stammt aus der antiken Stadt Leontinoi, dem heutigen Lentini. Sie trägt auf der Vorderseite den Kopf des Stadtgottes Apollo. Die Rückseite zeigt einen Löwenkopf mit vier Gerstenkörnern – der Löwe war einerseits das dem Apollon heilige Tier, andererseits eine wörtliche Anspielung auf den Stadtnamen. Die Gerstenkörner wiesen auf die Lage Leontinois am Rand einer fruchtbaren Ebene hin.

 zurück