«Archaische Zahlungsmittel»

Heiliges Römisches Reich, Markgrafschaft Meissen, Otto der Reiche, Brakteat

 zurück

Heiliges Römisches Reich, Markgrafschaft Meissen, Otto der Reiche, Brakteat (obverse) Heiliges Römisches Reich, Markgrafschaft Meissen, Otto der Reiche, Brakteat (reverse)

Meissen, der Prägeort dieses ausgefallenen Brakteats, war seit 968 eine Markgrafschaft und Bischofsitz. Von 1089 an stellte das Haus Wettin den Markgrafen, der auch die Münzhoheit inne hatte. Der mittelalterlichen Sitte gemäss liess sich der Markgraf auf der Münze abbilden. Dabei handelte es sich allerdings nicht um ein echtes Porträt mit individuellen Zügen, sondern um die schematische Wiedergabe einer Person mit ihren Herrscherinsignien.

 zurück