«Geld: ein Versprechen?»

Herzogtum Florenz, Alessandro de' Medici, Testone

 zurück

Herzogtum Florenz, Alessandro de' Medici, Testone (obverse) Herzogtum Florenz, Alessandro de' Medici, Testone (reverse)

In Florenz waren die letzten Jahre des 15. Jahrhunderts durch den Niedergang der grossen Medici-Bank gekennzeichnet. Doch der wurde durch den politischen Aufstieg der Familie mehr als wettgemacht: 1531 wurde Alessandro de' Medici il Moro (der Mohr) als Oberhaupt der Republik Florenz eingesetzt (bis 1537), und im folgenden Jahr wurde seine Herrschaft durch einen kaiserlichen Erlass erblich. So verlor Florenz den Status einer Republik und wurde zum Herzogtum. Dieser Testone zeigt den jugendlichen Herzog Alessandro auf einer für die Renaissance typischen Porträtmünze. Das Bild wurde vom berühmten Florentiner Bildhauer Benvenuto Cellini geschaffen.

 zurück