«Archaische Zahlungsmittel»

Römische Kaiserzeit, Hadrian für seine Gattin Sabina, Denar

 zurück

Römische Kaiserzeit, Hadrian für seine Gattin Sabina, Denar (obverse) Römische Kaiserzeit, Hadrian für seine Gattin Sabina, Denar (reverse)

Concordia Augusti, Eintracht unter den Herrschern. Dieses Rückseitenthema ist ganz besonders häufig auf jenen römischen Münzen zu finden, die auf der Vorderseite eine Frau zeigen. In den höheren Kreisen Roms wurden Ehen nämlich hauptsächlich deshalb geschlossen, um Bündnisse der Väter abzusichern. Da machten natürlich auch die Kaiser keine Ausnahme. So verheiratete Traian im Jahr 100 n. Chr. Sabina, die Enkelin seiner Schwester, mit seinem als Nachfolger ins Auge gefassten Grossneffen Hadrian (117-138). Zuneigung zählte dabei nicht. Die Ehe blieb kinderlos, und soll, wenn wir den antiken Quellen glauben wollen, sehr unglücklich gewesen sein.

 zurück