«Mehr Geld, mehr Wohlstand?»

Königreich Frankreich, Ludwig XIV., Louis d'or 1646

 zurück

Königreich Frankreich, Ludwig XIV., Louis d'or 1646 (obverse) Königreich Frankreich, Ludwig XIV., Louis d'or 1646 (reverse)

Als Ludwig XIV. im Alter von vier Jahren König von Frankreich wurde, konnte niemand ahnen, dass seine Herrschaft 72 Jahre dauern würde (1643-1715). Während dieser langen Zeit entstanden zahlreiche Portraitmünzen des Königs, die die zeitbedingten Veränderungen des menschlichen Antlitzes deutlich widerspiegeln.

Ludwig XIV. war ein leidenschaftlicher Münzensammler. Gleichzeitig amtete als oberster Leiter der französischen Münzbetriebs der begabteste Graveur seiner Zeit, Jean Varin. Dieser schuf eine Vielzahl von Porträtmünzen seines Königs. Dieser Louis d'or aus dem Jahr 1646 zeigt den König als Achtjährigen.

 zurück