«Faszination Gold»

Byzantinisches Kaiserreich, Mauricius Tiberius, Halbfollis, Jahr 7

 zurück

Byzantinisches Kaiserreich, Mauricius Tiberius, Halbfollis, Jahr 7 (obverse) Byzantinisches Kaiserreich, Mauricius Tiberius, Halbfollis, Jahr 7 (reverse)

Mauricius Tiberius (griechisch Maurikios) sass 20 Jahre lang auf dem byzantinischen Thron (582-602). In dieser Zeit schuf er auf den Trümmern des zerschlagenen antiken römischen Reichs ein neues, gut organisiertes mittelalterliches byzantinisches Reich. Zudem brachte er den Krieg mit den Persern zu einem siegreichen Ende. Zum ersten Mal in fast 200 Jahren war Byzanz nun nicht mehr gezwungen, den Persern jährlich tausende von Goldmünzen als Tribut für Frieden zu bezahlen. Dieser etwas unansehnliche Halbfollis stammt aus dem 7. Jahr von Maurikios' Regierungszeit. Er trägt das Bild des Herrschers mit Krone und Kreuzglobus.

 zurück