«Faszination Gold»

Römische Republik, Denar

 zurück

Römische Republik, Denar (obverse) Römische Republik, Denar (reverse)

Dieser Denar zeigt auf der Vorderseite das Porträt von Mark Anton sowie eine Inschrift, deren erster Teil sich auf seine Stellung als Feldherr (Imperator) und Mitglied des Triumvirats bezieht, das er zusammen mit Octavian und Lepidus bildete. Der zweite Teil der Umschrift steht für Marcus Barbatius und seinen Status als Quästor pro Prätore, als Finanzbeauftragter. Auf der Rückseite ist der jugendliche Octavian zu sehen, ein weiterer Triumvir. Auch er ist durch die Inschrift bezeichnet. Im Jahr 41 v. Chr. beherrschte Mark Anton den griechischen Osten, wozu auch Syrien und Ägypten gehörten. Octavian kontrollierte den Westen – Gallien, Spanien und Sardinien, während Lepidus nach Afrika abgeschoben wurde. Italien selber galt als neutral, oder zumindest als ein Gebiet mit Sonderstatus. Das Ende des Triumvirats kam im Jahr 36 v. Chr., als Octavian den Lepidus besiegte und sich gegen Mark Anton wandte.

 zurück