«Faszination Gold»

Batavische Republik, Gulden 1802

 zurück

Batavische Republik, Gulden 1802 (obverse) Batavische Republik, Gulden 1802 (reverse)

Die Niederländische Ostindien-Kompanie wurde 1602 gegründet und hatte das Monopol über den holländischen Seehandel. Sie verfügte über 150 Handelsschiffe. Eines davon ist auf diesem Gulden abgebildet. Die Handelskompanie war der erste multinationale Konzern und eine der grössten Handelsunternehmungen des 17. und 18. Jahrhunderts. Zur Zeit der Prägung dieses Guldens waren die Tage der Ostindien-Kompanie allerdings gezählt. 1794 wurde Holland von Napoleon Bonaparte in die Batavische Republik umgewandelt. Der Besitz der Ostindischen Kompanie wurde verstaatlicht. 1798 wurde die Kompanie aufgelöst und neue Handelmünzen ausgegeben. Der Trade Gulden von 1799 trug als Symbol des Seehandels einen Dreimaster in voller Fahrt.

 zurück