«»

Vereinigtes Königreich Grossbritannien, Elisabeth II., Farthing 1953

 zurück

Vereinigtes Königreich Grossbritannien, Elisabeth II., Farthing 1953 (obverse) Vereinigtes Königreich Grossbritannien, Elisabeth II., Farthing 1953 (reverse)

Infolge der Inflation war der Farthing in den frühen 1950er-Jahren praktisch wertlos geworden. Seine Produktion wurde deshalb 1956 eingestellt und die Münzen selber Ende 1960 aus dem Verkehr gezogen. Damit ging die lange Geschichte des Farthings zu Ende, der erstmals unter Eduard I. (1272-1307) geprägt worden war. Der Name Farthing leitete sich von «fourthling» ab, dem «Viertelstück», denn der Farthing war einen Viertel Penny wert.

 zurück